Das Echo der Harfe

Kurzbeschreibung:

Ein Unfallopfer wird in die Gerichtsmedizin in Florida eingeliefert. Der Neurologe Dr. Nathan Sanders stößt dabei auf einige Ungereimtheiten, die einen Unfall ausschließen. Im Gehirn des stark entstellten Opfers finden sich Veränderungen, die mehr als unnatürlich sind. Als Sanders wenig später eine Postkarte, auf der ein altes Radio, ein Volksempfänger VE 301 Baujahr 1938 abgebildet ist, erhält, beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen. Auf der Rückseite steht nur ein Satz, der ihn zutiefst bestürzt und in Ereignisse verwickelt, die nicht nur sein Verständnis über die freie Willensentscheidung umstürzen, sondern auch eine völlig andere Interpretation der zurückliegenden historischen Ereignisse bedeuten würde. Sanders kommt einem Komplott auf die Spur, das alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Die Entwicklung dieser Manipulation liegt zwar bereits mehr als 65 Jahre zurück, ist aber weiter perfektioniert worden. Ein Wettlauf mit der Zeit und ein Kampf gegen übermächtige Gegner beginnt.

Trailer anschauen

Hintergrundinformationen zum Buch

jetzt bestellen